DATENSCHUTZERKLÄRUNG

GOLDACARE INC

Ihre Privatsphäre ist GOLDACARE INC („Unternehmen“, „GOLDACARE“, „wir“ oder „uns“) wichtig, und wir möchten transparent darüber sein, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzerklärung“) erläutert, welche Informationen wir von Ihnen erfassen, wenn Sie unsere Websites nutzen, einschließlich https://www.goldacare.com (die „Website“) oder mit unseren Drittpartnern („Partner "), soweit zutreffend. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie allen in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Bedingungen zu. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese Informationen zu überprüfen.
Der Zweck von GOLDACARE ist die Unterstützung der Demenzpflege durch Information und Stärkung von Pflegekräften und Patienten. Unsere Website bietet Informationen (Blogs, schriftliche Artikel, aufgezeichnete Inhalte, Links usw.) zu digitaler Gesundheitsversorgung, Therapien und Gesundheitsanwendungen.
1. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN SCHÜTZEN
GOLDACARE verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten („personenbezogene Daten“), um sie vor unbefugter Nutzung, Zugriff, Offenlegung und Zerstörung zu schützen. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse bilden zusammen mit anderen Informationen, die zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können, wie z. B. Ihre Fotos, Videos und andere Bilder und daraus abgeleitete Informationen, Ihre personenbezogenen Daten. Bitte beachten Sie, dass Sicherheitsmaßnahmen trotz unserer Bemühungen nicht undurchdringlich sind und wir keine Garantie gegen Missbrauch übernehmen können.
2. WELCHE INFORMATIONEN WIR SAMMELN
Kontaktinformation
Während der Nutzung unserer Website kann GOLDACARE Sie bitten, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die verwendet werden können, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren. Zu den personenbezogenen Daten können unter anderem E-Mail, Vorname und Nachname, Telefonnummer, Adresse, Alter, Postanschrift und Nutzungsdaten gehören.
Website-Besucherdaten
Direkt oder durch die Nutzung von Datenanalysediensten von Drittanbietern (einschließlich Google Analytics) erfassen wir Besucherinformationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse und Serverprotokolldaten (die Adresse der Webseite, die Sie vor der Nutzung der Website besucht haben, Ihren Browsertyp und Ihre Einstellungen). , Datum und Uhrzeit Ihrer Nutzung der Website und Spracheinstellungen). Wir können Ihre Informationen über das Gerät erfassen, das Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden, einschließlich des Gerätetyps, des von Ihnen verwendeten Betriebssystems, der Geräteeinstellungen, der Anwendungs-IDs, des Standorts, der eindeutigen Gerätekennung und der Absturzdaten. Andere Daten werden erfasst, einschließlich Daten, die durch Ihre Nutzung der Website und Links, mit denen Sie interagieren, generiert werden. GOLDACARE kann die Website und Seiten verfolgen, die unsere Benutzer innerhalb von GOLDACARE besuchen, um festzustellen, welche GOLDACARE-Dienste am beliebtesten sind. Diese Daten werden verwendet, um kundenspezifische Inhalte und Werbung innerhalb von GOLDACARE an Kunden zu liefern, deren Verhalten anzeigt, dass sie an einem bestimmten Themenbereich interessiert sind. Weitere Informationen darüber, wie Google die von Google Analytics erfassten Daten verwendet, finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Informationen zum Deaktivieren von Google Analytics finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.
Konto und andere Daten
Wir erfassen zusätzliche personenbezogene Daten, die Sie über die Website übermitteln. Die Informationen, die wir sammeln, können beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: 1) Ihren Namen; Nutzername; E-Mail-Addresse; Heimatadresse; Telefonnummer; Geburtsdatum; IP Adresse; Bilder von verknüpften Social-Media-Konten; und Ihre aktuellen Fotos, Videos und andere Bilder und daraus abgeleitete Informationen (die „Kontoinformationen“); 2) Ihre Aktivität auf unserer Website (z. B. Interaktion auf der Website, Klicks auf Seiten usw.); 3) den Inhalt von Nachrichten, die über die Website an uns gesendet werden; und 4) alle anderen Informationen, die Sie uns mitteilen möchten. GOLDACARE erfasst personenbezogene Daten, wenn Sie mit uns korrespondieren (entweder per Telefon, E-Mail oder durch Nutzung der Website).
3. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN VERWENDEN
● Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen in Bezug auf Dienstleistungen und/oder Produkte zu kommunizieren, einschließlich der Bereitstellung von Beratungsdiensten, der Beantwortung von Serviceanfragen und der Marken- und Geschäftswerbung.
● Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um die Gültigkeit Ihrer Bewertungen zu überprüfen.
● Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich aller Daten, die Sie uns mitteilen, um unsere Programme und Dienste bereitzustellen und zu verbessern.
● Wenn Sie sich entscheiden, über GOLDACARE an Forschungen oder Umfragen teilzunehmen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Forschungs- oder Umfragezwecke weiter, soweit dies zulässig ist und die geltenden Gesetze eingehalten werden.
● Wir verwenden Ihre Informationen, um unsere Website und unser Geschäft zu betreiben, zu verwalten und zu verbessern, sowie für Marketing- und Verwaltungszwecke, einschließlich in Verbindung mit einem Geschäftsübergang, wie unten beschrieben und definiert.
● Wenn Sie mit uns kommunizieren, senden wir Ihnen möglicherweise Newsletter und Marketinginformationen, bis Sie sich dagegen entscheiden. Wir können Ihnen auch Benachrichtigungen, Updates und Änderungen über unsere Website senden und Sie kontaktieren, um Kundendienst und Support bereitzustellen.
● Wir können Ihre Informationen verwenden, um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen, um auf rechtmäßige Anfragen, Gerichtsbeschlüsse und Gerichtsverfahren zu reagieren, um unsere Rechte durchzusetzen, um Betrug zu verhindern, um die Sicherheit der Website und die Sicherheit zu gewährleisten.
● Wir können Ihre IP-Adresse und Standortdaten verwenden, um die Nutzung zu analysieren, unsere Website zu verwalten und demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln.
● Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um anonymisierte und aggregierte Informationen zu erstellen.
● Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten auf andere Weise verwenden.
4. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN WEITERGEBEN
Wir verkaufen, tauschen oder teilen Ihre personenbezogenen Daten nicht wissentlich ohne Ihre Zustimmung mit Dritten, außer wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben, wie gesetzlich vorgeschrieben, und wenn wir vernünftigerweise glauben, dass es notwendig ist, illegale Aktivitäten zu verhindern oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen , Betrugsverdacht oder zum Schutz der Sicherheit einer Person.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten gemäß Ihren Anweisungen an andere Benutzer oder Dritte weiter. Mit Ihrer Zustimmung kann GOLDACARE Sie beispielsweise im Namen anderer Geschäftspartner über ein spezielles Angebot informieren, das Sie vielleicht interessieren könnte. In diesen Fällen werden Ihre eindeutigen personenbezogenen Daten (E-Mail, Name, Adresse, Telefonnummer) an den Dritten übertragen.
Wir können personenbezogene Daten auch im Zusammenhang mit einem Geschäftsübergang weitergeben, wie unten beschrieben und definiert. Darüber hinaus geben wir personenbezogene Daten in Zusammenarbeit mit unseren Drittanbietern weiter, einschließlich Unternehmen, die bei Geschäftsanalysen, Datenverarbeitung, Kunden- und Benutzerverwaltung, Zahlungsabwicklung, Auftragserfüllung für den Verkauf von Waren und anderen Dienstleistungen behilflich sind. Wir weisen unsere Dienstleister an, Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang zu verwenden, der zur Erbringung der von uns angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Obwohl wir angemessene Schritte unternehmen, um zu verlangen, dass diese Parteien, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten, an angemessene Datenschutzbeschränkungen gebunden sind, diktieren oder kontrollieren wir ihre Datenschutzrichtlinien oder -praktiken nicht. Wir können auch anonymisierte oder aggregierte Informationen an Dritte weitergeben. Obwohl wir von den Drittparteien verlangen, dass sie zustimmen, die Informationen nicht erneut zu identifizieren oder zu deaggregieren, können wir keine Garantien dafür geben, wie sie die de-identifizierten und aggregierten Informationen verwenden oder offenlegen, sobald sie sie erhalten. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir nicht für Ansprüche und/oder Schäden verantwortlich oder haftbar sind, die sich aus den Handlungen Dritter ergeben können.
5. SOZIALE MEDIEN
Wenn Sie auf unsere Social-Media-Links (z. B. Twitter, YouTube und LinkedIn) klicken, werden Sie zu einer Plattform eines Drittanbieters weitergeleitet, und alle Informationen, die Sie auf diesen Websites teilen, unterliegen deren Datenschutzrichtlinien, nicht dieser Datenschutzerklärung .
6. COOKIES UND ANDERE TECHNOLOGIEN
Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers oder auf einem Website-Server abgelegt werden kann. Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte gespeicherten Informationen ab und beschädigen oder beschädigen Ihren Computer oder Computerdateien nicht. Für diejenigen, die unsere Website nutzen, können wir Cookie-Informationen mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpfen, um Ihre Präferenzen innerhalb der Website zu verwalten und abzurufen.
Warum verwenden wir Cookies?
Wir können Cookies und ähnliche Tracking-Technologien verwenden, um die Website zu verbessern oder zu verwalten, Trends zu analysieren, Benutzerbewegungen auf der Website zu verfolgen, Sicherheitsfunktionen auf der Website zu unterstützen und demografische Informationen über unsere Benutzerbasis zu sammeln.
Wie verwalte ich Cookie-Einstellungen?
Abhängig von ihrem Zweck funktionieren einige Cookies nur für die Dauer einer einzigen Browsersitzung, während andere eine längere Lebensdauer haben, um sicherzustellen, dass sie ihren längerfristigen Zweck erfüllen. Ihr Webbrowser kann so eingestellt werden, dass Sie steuern können, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen, Sie jedes Mal benachrichtigen, wenn ein Cookie an Ihren Browser gesendet wird, oder bereits gesetzte Cookies löschen. Wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies ablehnt, werden Sie von bestimmten Aspekten der Website, für die Cookies aktiviert sind, nicht erkannt, wenn Sie zur Website zurückkehren, und einige Website-Funktionen können verloren gehen. Im Abschnitt „Hilfe“ Ihres Browsers erfahren Sie möglicherweise, wie Sie verhindern können, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert. Um mehr über Cookies zu erfahren, können Sie http://www.aboutcookies.org besuchen.
7. ANMELDUNG/ABMELDUNG VON KOMMUNIKATIONEN
Durch die Nutzung unserer Website gestatten Sie uns ausdrücklich, Sie zu kontaktieren und Ihre Daten wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt zu verwenden. Sie können den Erhalt von Marketing-E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie in der E-Mail, die die Marketingmitteilung enthält, auf den Link „Abbestellen“ klicken.
8. LINKS
Die Website kann Links zu anderen Websites Dritter enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken von Drittanbietern und deren anderen Websites verantwortlich sind. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Informationen, die wir auf dieser Website sammeln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien anderer Websites zu lesen, auf die Sie verlinken oder die Sie anderweitig besuchen.
9. ZAHLUNGEN
Wir können kostenpflichtige Produkte und/oder Dienstleistungen innerhalb der Website anbieten. In diesem Fall können wir Dienste von Drittanbietern für die Zahlungsabwicklung (z. B. Zahlungsabwickler) wie Stripe verwenden.
Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter-Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch deren Datenschutzrichtlinie geregelt wird. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die von PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Anstrengung von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Zahlungsinformationen zu gewährleisten.
Stripe wurde von einem PCI-zertifizierten Auditor geprüft und ist nach PCI Service Provider Level 1 zertifiziert. Dies ist die strengste Zertifizierungsstufe, die in der Zahlungsbranche verfügbar ist. Stripe verwendet HTTPS und HSTS für sichere Verbindungen. Stripe.js wird nur über TLS bereitgestellt.
Stripe überprüft regelmäßig die Details ihrer Implementierung. In Stripe werden alle Kartennummern im Ruhezustand mit AES-256 verschlüsselt. Die Infrastruktur von Stripe zum Speichern, Entschlüsseln und Übertragen von Kartennummern läuft in einer separaten Hosting-Umgebung und teilt keine Anmeldeinformationen mit den primären Diensten von Stripe (API, Website usw.). Weitere Informationen zur Sicherheitsrichtlinie von Stripe finden Sie unter https://stripe.com/docs/security/stripe. Ihre Datenschutzrichtlinie kann unter https://stripe.com/us/privacy eingesehen werden.
10. IHRE WAHL, AUF INFORMATIONEN ZUZUGREIFEN, ZU BEARBEITEN ODER ZU LÖSCHEN
Wann immer dies vernünftigerweise möglich ist, bemühen wir uns, Ihnen Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu bieten. Wir werden nach Erhalt Ihrer Anfrage angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu löschen und/oder für die weitere Verwendung zu sperren, soweit sie sich in unserem Besitz befinden, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig. Bitte kontaktieren Sie uns wie unten in dieser Datenschutzerklärung angegeben, um herauszufinden, wie.
11. MINDERJÄHRIGE
Unsere Website richtet sich nicht an Personen unter achtzehn (18) Jahren („Minderjährige“) und ist nicht für deren Nutzung bestimmt. Beachten Sie insbesondere, dass, wenn Sie erfahren, dass ein Minderjähriger unter dreizehn (13) Jahren oder jemand anderes als ein Elternteil oder Vormund eines Minderjährigen uns die personenbezogenen Daten eines Minderjährigen ohne die Zustimmung des Elternteils oder Vormunds des Minderjährigen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter info@goldacare.com. Wenn uns solche personenbezogenen Daten von Minderjährigen bekannt werden, die auf unserer Website hochgeladen oder bereitgestellt werden, werden wir diese Daten unverzüglich löschen.
12. GESCHÄFTSÜBERGÄNGE
In Zukunft können wir einen Geschäftsübergang durchlaufen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Fusionen, Übernahmen, Partnerschaften, Unternehmensumstrukturierungen, Fremdfinanzierungen, Kontroll- oder Eigentumswechsel, Verkauf von Vermögenswerten oder Insolvenz, Konkurs oder Zwangsverwaltung („Geschäftsübergang“) ). Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines solchen Geschäftsübergangs verwenden und offenlegen, und Ihre personenbezogenen Daten können Teil aller übertragenen Vermögenswerte sein.
13. NICHT VERFOLGEN
Möglicherweise haben Sie über Ihren Browser ein „Do-Not-Track“-Signal implementiert. Da es derzeit keinen festen Standard für Do-Not-Track-Signale gibt, reagieren wir derzeit nicht auf Do-Not-Track-Signale Ihres Webbrowsers.
14. AUFBEWAHRUNG UND VERNICHTUNG VON DATEN
Wir werden personenbezogene Daten so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung unserer Zwecke für solche Daten erforderlich ist, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt. Sie können verlangen, dass Ihre Informationen gelöscht werden, indem Sie uns unter info@goldacare.com kontaktieren. Zum Zeitpunkt der Löschung Ihrer Daten werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter Anwendung angemessener Verfahren zur Datenvernichtung vernichten. Wir können jedoch bestimmte Informationen aufbewahren, um gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen oder Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu erleichtern.
15. ÄNDERUNGEN
Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Wenn wir uns entscheiden, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, werden wir die überarbeitete Erklärung hier veröffentlichen. Wenn Änderungen erheblich sind und Ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzerklärung wesentlich beeinträchtigen, können wir einen deutlicheren Hinweis auf der Website bereitstellen. In bestimmten Fällen können wir Ihnen auch eine E-Mail-Benachrichtigung über die überarbeitete Datenschutzerklärung zukommen lassen und entweder Ihre Zustimmung einholen oder Ihnen das Recht einräumen, unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der überarbeiteten Datenschutzerklärung abzulehnen. Da wir jedoch jederzeit Änderungen vornehmen können, ohne Sie zu benachrichtigen, empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu konsultieren. Bitte beachten Sie, dass unsere Rechte zur Verwendung aller gesammelten Informationen auf der zum Zeitpunkt der Verwendung der Informationen geltenden Datenschutzerklärung basieren.
16. KONTAKTIEREN SIE UNS
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@goldacare.com.
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 4. Dezember 2021 aktualisiert.
ERGÄNZUNG ZUM DATENSCHUTZHINWEIS: RECHTE DER EINWOHNER VON KALIFORNIEN
Diese Ergänzung zu unserer Datenschutzerklärung (die „Ergänzung“) ist Teil unserer Datenschutzerklärung und richtet sich an Sie, wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und daher möglicherweise bestimmte Rechte gemäß dem California Consumer Protection Act von 2018 („CCPA“) haben. Die Ergänzung kann für personenbezogene Daten gelten, die wir erfassen, wenn wir als „Unternehmen“ im Sinne des CCPA tätig sind. Diese Ergänzung beschreibt, was diese Rechte sind und wie Sie sie ausüben können, wenn wir als Unternehmen handeln. Wenn es einen Begriff in dieser Ergänzung gibt, der mit einem Begriff in unserer Datenschutzerklärung in Konflikt steht, hat der Begriff in dieser Ergänzung Vorrang.
Wenn wir als „Dienstleister“ (wie im CCPA definiert) für unsere Kunden tätig sind und diese uns Ihre personenbezogenen Daten für Geschäftszwecke im Rahmen eines Dienstleistungsvertrags zur Verfügung stellen, gilt der CCPA in erster Linie für diese Kunden, nicht für uns. In solchen Fällen leiten wir alle Anfragen, die Sie uns zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß dem CCPA senden, an den entsprechenden Kunden weiter.
1. INFORMATIONEN, DIE WIR ALS UNTERNEHMEN ERHEBEN
Wir erfassen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten gemäß Definition im CCPA:
Art der von uns gesammelten Informationen Beispiele
Identifikatoren Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Identifikatoren. ja
Informationen gemäß dem California Consumer Records-Statut Name, Unterschrift, Postanschrift, Telefonnummer, Beschäftigung. ja
Geschützte Klassifikationen nach kalifornischem oder Bundesrecht Alter, Rasse, nationale Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion oder Glaubensbekenntnis, Familienstand, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Gesundheitszustand Ja
Geschäftsinformationen Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, erworbene Produkte, Dienstleistungen oder Kaufhistorien Ja
Biometrische Informationen Genetische, körperliche, verhaltensbezogene oder biologische Merkmale wie Fingerabdrücke, Iris-Scans, Stimmabdrücke, Gesundheits-/Bewegungs- oder Schlafdaten Nr
Internet- und ähnliche Netzwerkaktivitäten Browserverlauf, Website-Analysen, App-Interaktionen. ja
Geolokalisierungsdaten Physische Standorte und/oder Bewegungen Ja
Sensorische Daten Audio-, visuelle oder ähnliche Daten in Bezug auf physische Eigenschaften Nr
Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen Aktuelle Beschäftigung oder beruflicher Werdegang Ja
Nicht-öffentliche Bildungsinformationen Bildungsaufzeichnungen, die durch das Bundesgesetz Nr
Rückschlüsse aus anderen personenbezogenen Daten Profilerstellung von Vorlieben, persönlichen Merkmalen, Verhaltensweisen, Einstellungen oder Fähigkeiten Ja
Zu den personenbezogenen Daten gehören nicht: (i) öffentlich verfügbare Informationen aus Regierungsunterlagen, (ii) anonymisierte oder aggregierte Informationen oder (iii) Informationen, die von bestimmten staatlichen und bundesstaatlichen Datenschutzgesetzen betroffen sind.
2. KATEGORIEN VON INFORMATIONSQUELLEN, DIE WIR ERHEBEN
Wir beziehen die in dieser Ergänzung beschriebenen Kategorien von Informationen aus denselben Kategorien von Quellen, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.
3. UNSERE NUTZUNG PERSÖNLICHER DATEN
Wir verwenden die von uns gesammelten personenbezogenen Daten, wie in dieser Ergänzung beschrieben, für dieselben Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung angegeben sind.
4. UNSERE OFFENLEGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Wir können die von uns gesammelten personenbezogenen Daten, wie in dieser Ergänzung beschrieben, für dieselben Zwecke und an dieselben Kategorien von Personen und Organisationen wie in unserer Datenschutzerklärung offenlegen.
5. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN
Der CCPA gewährt Einwohnern Kaliforniens bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten. Nachfolgend fassen wir zusammen, was diese Rechte sind und wie Sie sie ausüben können. Sie müssen kein Konto bei uns haben, um diese Rechte auszuüben.
Der CCPA gibt den Einwohnern Kaliforniens auch das Recht, den Verkauf ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen (oder für Minderjährige unter 16 Jahren die Möglichkeit, dem Verkauf zuzustimmen). Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten jedoch nicht und werden dies auch nicht tun. Wenn wir uns in Zukunft entscheiden, personenbezogene Daten zu verkaufen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen das Recht geben, sich von solchen Verkäufen abzumelden (oder für Minderjährige zuzustimmen).
● Auskunftsrecht über die Erfassung, Nutzung, Offenlegung und den Verkauf personenbezogener Daten
o Nachdem Sie uns eine verifizierte Verbraucheranfrage übermittelt haben, können Sie uns bitten, bestimmte Arten Ihrer personenbezogenen Daten offenzulegen, die wir in den 12 Monaten vor dem Datum Ihrer Anfrage gesammelt und verwendet haben. Sie können diesen Antrag nur zweimal innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten stellen. Sie können anfordern:
▪ Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir über Sie erhoben haben;
▪ Die Kategorien von Quellen der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben;
▪ Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für die Erhebung dieser personenbezogenen Daten;
▪ Die Kategorien von Dritten, mit denen wir diese Informationen geteilt haben;
▪ Die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben (außer in dem Umfang, der gemäß dem CCPA verboten ist, einschließlich beispielsweise der Offenlegung von Sozialversicherungsnummern oder anderen Regierungs-, Krankenversicherungs- oder medizinischen Identifikationsnummern, Kontopasswörtern); oder
▪ Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für geschäftliche Zwecke offengelegt haben, eine Liste mit den personenbezogenen Daten, die wir jeder Kategorie von Empfängern offengelegt haben.
● Recht auf Löschung personenbezogener Daten
o Sie haben das Recht, jederzeit einen verifizierten Verbraucherantrag zu stellen, dass wir Ihre von uns erfassten und gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, es sei denn, es gilt eine Ausnahme gemäß dem CCPA.
o Wenn keine Ausnahme gilt und wir Ihre Verbraucheranfrage verifizieren konnten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem CCPA aus unseren Aufzeichnungen löschen, aggregieren oder unkenntlich machen. Wir werden auch Dritte, denen wir Ihre personenbezogenen Daten offengelegt haben, anweisen, diese zu löschen, obwohl wir nicht garantieren können, dass diese Dritten unsere Anweisung befolgen.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Löschungsanfrage basierend auf bestimmten Bestimmungen des CCPA ablehnen können, einschließlich wenn es für uns oder unsere Dienstleister erforderlich ist, bestimmte Geschäftsfunktionen auszuführen, Gesetze einzuhalten oder sich an anderen internen und rechtmäßigen Verwendungen der Informationen zu beteiligen in dem Kontext, in dem Sie es uns zur Verfügung gestellt haben.
6. STELLEN SIE EINE VERIFIZIERTE VERBRAUCHERANFRAGE AN UNS
Um einen Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte gemäß dem CCPA wie oben beschrieben zu stellen, senden Sie uns bitte einen überprüfbaren Antrag, indem Sie uns eine E-Mail an info@goldacare.com senden und den Satz „CCPA-Anfrage“ in die Kopfzeile Ihrer E-Mail einfügen.
Eine überprüfbare Verbraucheranfrage muss von Ihnen oder einer beim California Secretary of State registrierten Person gestellt werden, die Sie autorisiert haben, die Anfrage in Ihrem Namen zu stellen. (Ein Vertreter muss von Ihnen schriftlich bevollmächtigt werden oder über eine gültige Vollmacht nach kalifornischem Nachlassrecht verfügen.) Sie können auch im Namen Ihres minderjährigen Kindes eine überprüfbare Anfrage an uns richten.
Um als ordnungsgemäß verifizierte Anfrage zu gelten, muss Ihre Anfrage:
 (1) uns ausreichende Informationen bereitzustellen, die es uns ermöglichen, angemessen zu überprüfen, ob Sie dieselbe Person sind, über die wir die personenbezogenen Daten erhoben haben, oder der bevollmächtigte Vertreter, und
(2) Ihre Anfrage angemessen detailliert beschreiben, damit wir die Anfrage richtig verstehen, bewerten und beantworten können.
Wir können Sie bei Bedarf um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Anfrage zu überprüfen, aber wenn wir dies tun, verwenden wir diese zusätzlichen Informationen nur, um Ihre Identität (oder die Autorität des Vertreters) zu überprüfen und zu Sicherheits- und Betrugspräventionszwecken .
Wir können Sie auch bitten, jede Aufforderung zum Löschen personenbezogener Daten über Ihr Website-Konto oder auf andere Weise separat zu bestätigen.
7. ANTWORT AUF IHRE ÜBERPRÜFBARE VERBRAUCHERANFRAGE
Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre überprüfbare Verbraucheranfrage innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt zu beantworten. In einigen Fällen benötigen wir möglicherweise mehr Zeit (bis zu 90 Tage). Wenn dies der Fall ist, werden wir Ihnen schriftlich (per Post oder elektronisch, nach Ihrer Wahl) den Grund und die Dauer der voraussichtlichen Verzögerung mitteilen. Wir können Ihrer Anfrage nicht nachkommen, wenn wir Ihre Identität (oder die Vollmacht Ihres Vertreters) nicht überprüfen und bestätigen können, dass sich die personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Anfrage sind, auf Sie beziehen.
Offenlegungen, die wir als Antwort auf eine verifizierte Verbraucheranfrage bereitstellen, decken nur den Zeitraum von 12 Monaten ab, bevor wir die Anfrage erhalten haben. Wenn Ihre Anfrage die Portierung Ihrer personenbezogenen Daten beinhaltet, verwenden wir ein Format, das angemessen darauf ausgelegt ist, Ihnen die Übermittlung der Daten an eine andere Stelle zu ermöglichen. Wenn wir eine verifizierte Verbraucheranfrage ganz oder teilweise ablehnen, werden wir eine angemessene Begründung für die Ablehnung liefern.
Wir berechnen keine Gebühren für die Beantwortung überprüfbarer Verbraucheranfragen, es sei denn, sie sind übertrieben, wiederholen sich oder sind offensichtlich unbegründet. Wenn wir feststellen, dass eine Gebühr angemessen ist, werden wir Ihnen eine Erklärung und einen Kostenvoranschlag zukommen lassen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten.
Wir werden Aufzeichnungen über Verbraucheranfragen und unsere Antworten gemäß den Anforderungen des CCPA führen.
8. NICHTDISKRIMINIERUNG
Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA ausüben. Das bedeutet, dass wir, sofern nicht gemäß CCPA zulässig, wenn Sie eine Anfrage zur Offenlegung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten stellen, (i) Ihnen Waren oder Dienstleistungen nicht verweigern, (ii) Ihnen unterschiedliche Preise für Waren oder Dienstleistungen in Rechnung stellen (z , durch Strafen oder Einbehalten anderweitig verfügbarer Rabatte), (iii) Ihnen ein anderes Niveau an Waren oder Dienstleistungen zu geben oder (iv) Ihnen vorzuschlagen, dass wir eine der Maßnahmen in (i) bis (iii) ergreifen werden.
9. SO KONTAKTIEREN SIE UNS, UM IHRE KALIFORNISCHEN RECHTE AUSZUÜBEN
Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder dieser Ergänzung haben, wenden Sie sich bitte an uns unter: info@goldacare.com.
Diese Ergänzung wurde zuletzt am 4. Dezember 2021 aktualisiert.

×